News

IE8 Hänger


Veröffentlicht von MOS-Computer GbR am 08.06.2009

Der Internet Explorer 8 bietet gegenüber seinen Vorgängerversionen echten Mehrwert und hat viele Verbesserungen, die es Wert machen, ihn zu nutzen. Dennoch beobachten wir seit dem finalen Erscheinen der Version 8 auf den unterschiedlichsten Rechnern immer wieder das folgende Problem:

Der IE8 scheint plötzlich und unerwartet zu hängen.

Dies kann sowohl während des Surfens passieren, aber scheinbar besonders oft mit dem ersten Aufrufen. Oftmals tut sich dann nichts. Schliesst man daraufhin den IE8 und öffnet ihn erneut, so scheint alles in bester Ordnung zu sein.

Wir haben bis heute leider für dieses Verhalten noch keine Lösung gefunden und wissen auch nicht, wodurch es verursacht wird. Derzeit können wir Ihnen nur empfehlen, sollten Sie von diesem Problem betroffen sein, auf Mozilla Firefox umzusteigen.

Sobald wir für dieses Problem eine Lösung bieten können, werden wir Ihnen hier davon berichten.

 

 

Update:

Weitere Recherchen ergaben, dass dieses Phänomen mit grösster Wahrscheinlichkeit mit Spybot Search & Destroy in Verbindung steht. Dieser Artikel gibt einen kleinen Einblick, warum das so ist. Ein Update, das von Microsoft zum Juni 2009 Patchday verteilt wurde, soll dem Problem entgegen wirken. Unsere Erfahrung zeigt, dass das meistens der Fall ist, manche Rechner aber manchmal weiterhin in Verbindung mit dem IE8 recht träge reagieren. Weitere Lösungsansätze für Probleme werden hier genannt.

Sollten Sie danach immer noch Probleme haben und auf den IE8 angewiesen sein, so werden Sie vermutlich die Immunisierung, die von Spybot für den IE8 vorgenommen wurde, rückgängig machen müssen. Wir raten hiervon jedoch dringend ab und empfehlen weiterhin, falls möglich, einen Alternativbrowser zu nutzen.



Zurück

^TOP^