News

Lösungen für AVG Fehlermeldungen


Veröffentlicht von MOS-Computer GbR am 09.05.2011

Wie bei vielen Programmen, kann es auch leider bei AVG, insbesondere bei oder nach Updates, hin und wieder mal zu Problemen kommen. Dies ist nicht die Regel, aber wenn es einmal passiert, ist es leider doch sehr lästig.

AVG bietet in diesem Fall aber diverse Möglichkeiten, wie man diesen Problemen begegnen kann.

 

Hier einige Wege, die Sie bei Problemen gehen können. Alle Ausführungen beziehen sich auf die aktuelle Version 2011.

 

1)

Bei Problemen mit Updates öffnen Sie bitte die Oberfläche von AVG, gehen im Menü Tools auf Erweiterte Einstellungen. Danach im Menü links bitte Aktualisierung suchen und den Zweig aufklappen. Nun auf Verwalten gehen und dort auf Temporäre Aktualisierungsdateien löschen klicken. Mit Übernehmen/OK bestätigen und erneut das Update ausführen. Sollte es immer noch Probleme geben, bitte wieder zur obigen Einstellung wechseln und Virendatenbank auf vorhergehende Version zurücksetzen anklicken. Danach bitte erneut das Update starten.

 

2)

Sollte das nicht zum Erfolg führen, oder kein Fehler mit den Updates, sondern einer Komponente vorliegen, so laden Sie bitte eine aktuelle Installationsdatei bei AVG herunter. Dies ist wichtig, denn sollte Ihre installierte Version aktueller als die Setup Datei sein, verweigert AVG einen Rettungsversuch.

Nach dem Herunterladen starten Sie bitte die SetUp Datei (führen Sie die Datei sicherheitshalber mit Administratorrechten aus!) und wählen Sie den Punkt Reparieren aus. AVG führt danach eine Reparaturinstallation durch und versucht, beschädigte Komponenten wieder in Gang zu setzen. Danach sollten Sie ihren Rechner auf jeden Fall neu starten.

 

3)

Sollten Sie danach immer noch Probleme haben, so hilft in aller Regel meistens leider nur noch die Holzhammermethode.

Laden Sie sich hierzu bitte zunächst das AVG Remover Tool herunter. Bitte verwenden Sie unbedingt eine aktuelle Version des Tools!

Starten Sie das Tool nun mit Administratorenrechten und bestätigen Sie, dass Sie AVG komplett deinstallieren möchten. Folgen Sie danach den Anweisungen und planen Sie ein paar wenige Minuten Zeit, sowie einen Neustart ein.

Nach Abschluss der kompletten Entfernung, installieren Sie bitte AVG mittels einer aktuellen SetUp Datei neu.

 

Spätestens nach Anwendung der dritten, radikalen Methode, haben wir AVG immer wieder zur Mitarbeit überreden können.

 

 

 

Verwandte Themen:

 



Zurück

^TOP^