News

Lync Web Client ohne Audiowiedergabe


Veröffentlicht von MOS-Computer GbR am 27.02.2015

Problem:

Sie wollen an einem Webinar/Webcast oder einer Konferenz teilnehmen, die mit Microsoft Lync abgehalten wird. Sie wollen dafür den Lync Web Client nutzen. Dieser gibt nach Installation allerdings keinen Ton von sich und sagt nur "kein Audiogerät vorhanden".

 

 

Lösung:

Solange Sie kein Mikrofon (mittels Webcam, Headset, etc.) angeschlossen haben, bleibt der Web Client stumm und sagt, es kein Audiogerät vorhanden. Das ist natürlich nicht besonders hilfreich, wenn man nur als passiver Teilnehmer (bzw. nur mittels Chat) teilnehmen möchte, oder gerade kein Mikrofon zur Hand hat.

Dieses Problem kann man allerdings umgehen, in dem man ein virtuelles Aufnahmegerät installiert! Installieren Sie sich dazu Virtual Audio Cable von VB-Audio. Virtual Audio Cable ist Donationware und kann direkt von der Seite des Anbieters heruntergeladen werden.

Nach der Installation starten Sie den Lync Web Client erneut und müssen ggf. in den Einstellungen noch die Geräte richtig zuweisen. Danach sollten Sie problemlos auch den Audiostream hören können!

 

 

Alternative:

Laden und Installieren Sie den Lync Attendee! Achten Sie darauf, dass Sie zur Installation den Browser geschlossen haben. Achten Sie beim ersten Aufrufen ebenfalls darauf, dass ggf. die Ausführung im Browser erlaubt werden muss.

 

 

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:



Zurück

^TOP^