News

RDP: Anmeldung an Domäne scheitert


Veröffentlicht von MOS-Computer GbR am 10.02.2017

Problem:

Sie wollen sich mittels RDP-Client an einen Server anmelden. Die Verbindung wird aufgebaut und im Login sagt Ihnen der Server plötzlich:

 

Die angegebene Domäne ist nicht vorhanden, oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden

 

Eine Anmeldung mittels RDP/RDS ist nicht möglich. Sie können sich allerdings weiterhin lokal an den Server anmelden.

 

 

 

Lösung:

Vermutlich betreiben Sie in Ihrem Netzwerk eine Fritz!Box und haben kürzlich die IPv6 Unterstützung aktiviert.

Desweiteren kann auch auf dem betroffenen Server nicht mehr dcdiag ohne Fehlermeldung ausgeführt werden und als DNS-Server wird die Fritz!Box aufgelöst.

In diesem Fall sollten Sie auf der Fritz!Box zwingend das IPv6 Router-Advertisement, sowie den DHCPv6 Server deaktivieren! Diese werden bei Aktivierung von IPv6 auf der Fritz!Box per std. aktiviert.

Ausserdem sollten Sie auf Ihrem betroffenen Server unter IPv6 DNS "::1" eintragen.

Danach sollte auch der RDP Zugang wieder problemlos funktionieren und auch dcdiag wieder ohne Fehler ausgeführt werden können.

 

 

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:



Zurück

^TOP^