News

Spam Opfer


Veröffentlicht von MOS-Computer GbR am 10.11.2008

In der Nacht zum 10.11.2008 wurden auch wir Opfer einer grösseren Spamattacke.

Spammer nutzten unsere E-Mail Adresse (diese sind bekanntlich relativ einfach einfach zu faken und es kann jede beliebige Absenderadresse gesetzt werden) und haben eine grössere Anzahl Spams versendet (was wir anhand der grossen Menge von Bounces nachvollziehen konnten).

Wir möchten hier nochmals darauf hinweisen, das diese Spams natürlich nicht von uns verschickt wurden!

Sollten Sie ein Mailing von uns erhalten, wissen Sie, wie dieses aussieht.



Zurück

^TOP^