News

Verkanntete SIM-Karten Adapter


Veröffentlicht von MOS-Computer GbR am 24.11.2017

Wir hatten in letzter Zeit den ein oder anderen Kunden, wo es Probleme mit SIM-Karten Adapter im SIM-Schacht von Noteboosk gab. In aller Regel wurde dabei aus dem Adapter die SIM-Karte entfernt und der leere Adapter dann wieder in den Schacht geschoben. Sehr fatal.

Grundsätzlich sollte man versuchen, Karten Adapter nicht zu nutzen. Da diese prinzipbedingt mit der eingesetzten Karte immer minimal Höher sind, als die Karte alleine, können hier schon mal Probleme auftreten. Kommt man nicht drum herum, sollte man immer rückseitig versuchen, die Karte zusätzlich mit einem Stück Klebeband am Adapter zu befestigen, um ein mögliches Herrausrutschen zu vermeiden. Auf gar keinen Fall sollte man einen unbestückten Adapter in den Schacht schieben, da sich dabei die SIM-Kontakte des Schachts im Adapter verhaken.

 

Wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, besorgt man sich am besten eine sogenannte "Fühlerlehre" (z.B. bei Amazon). Danach nimmt man besten die 0,1mm oder 0,2mm Lehre (kann von Slot zu Slot unterschiedlich sein, je nachdem wieviel Platz einem zur Verfügung steht) und schiebt diese vorsichtig ober- oder unterhalb des steckenden Adapters in den Schacht. Ober-/Unterhalb deswegen, weil es drauf ankommt, ob die eigentliche Karte mit der Kontaktfäche beim Reinschieben nach Oben oder Unten zeigen würde. Die Lehre sollte man dabei vorsichtig hin und her bewegen und dabei ein gewisses Mass an Kraft aufbringen, so dass man die PINs möglichst sanft nach Oben/Unten gedrückt bekommt, damit diese den Adapter freigeben.

Sollte der Adapter in einem Schlitten in den Schacht geschoben worden sein (macht es etwas einfacher), nun einfach versuchen, den Schlitten samt Adapter zu entfernen. Falls der Adapter alleine in den Schacht geschoben wurde, sollte man versuchen, mit Nadeln und Pinzetten diesen nun raus zu bekommen.

 

Hat man vorsichtig genug gearbeitet, sollten alle PINs noch an der richtigen Stelle sein und der Slot weiterhin wunderbar funktionieren.

 

 

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

 



Zurück

^TOP^