Windows 10: NumLock bei Logon aktivieren


Veröffentlicht von MOS-Computer GbR am 02.07.2017

Eine ziemlich nervige Eigenschaft von Windows 10 ist, dass es mit jedem Neustart NumLock, also den Nummernblock, deaktiviert. Wir hatten schon etliche User, die sich dann erstaunt gefragt haben, warum Ihr Passwort angeblich falsch eingegeben ist. Da dieses Verhalten in vorherigen Windows Versionen anders war, dauert es immer einen kurzen Moment, bis man merkt, dass NumLock deaktiviert ist.

Dieses Verhalten ist übrigens unabhängig davon, ob Sie im BIOS  "Boot Up NumLock" (oder ähnlich lautend) aktiviert haben, oder nicht.

 

WERBUNG

Luminar - Die Revolution in der Bildbearbeitung

 

Um NumLock beim Windows 10 Start systemweit zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Starten Sie regedit mit Adminrechten
  • Navigieren Sie zu: HKEY_USERS\.DEFAULT\Control Panel\Keyboard
  • Addieren Sie im Wert des Schlüssel "InitialKeyboardIndicators" +2 hinzu
    • Ist der Wert 2147483648, ändern auf 2147483650
    • Ist der Wert 0, ändern auf 2
    • Sollte dort eine andere Zahl stehen, versuchen Sie es ebenfalls mit der Addition von 2
  • Regedit schliessen und Windows neu starten

Ihr Windows 10 sollte nun beim Systemstart NumLock aktiviert haben.

 

Nachtrag 11.11.2019

Im Laufe der Zeit gab es Rückmeldungen, dass dieser Ansatz nicht von Dauer sei. Auch hier ist die Lösung allerdings recht einfach: Deaktivieren Sie in den Energieoptionen den Schnellstart (der meist mehr Probleme bereitet als Nutzen bringt und in Zeiten von SSDs eh eher überflüssig ist), Spätestens dann sollte NumLock aktiv bleiben!

 

 

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:



Zurück