News

Windows 8 ohne Sperrbildschirm


Veröffentlicht von MOS-Computer GbR am 09.07.2014

Wer Windows 8.1 als reines Desktop System verwendet, für den kann der sogenannte Sperrbildschirm beim Starten (oder nach dem Aufwachen) recht lästig sein. Zum Glück kann man diesen (zumindest in der Pro Variante - andere Versionen dürften im alltäglichen Gebrauch kaum im Einsatz sein) realtiv einfach deaktivieren. So hat man, wenn man den Sperrbildschirm nicht nutzen willl, einen weiteren, unnötigen Schritt gespart.

 

Gehen Sie zur Deaktivierung wie folgt vor:

 

Bitte beachten Sie:

Bei Nutzung eines Tablets ist es u.U. sinnig, den Sperrbildschirm nicht zu deaktivieren. Das ist dann aber eine persönliche Nutzer Vorliebe.

Auch bei der Nutzung innerhalb einer Domain kann es sein, dass es nicht gewünscht ist, den Sperrbildschirm zu deaktivieren.

 

 

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

 



Zurück

^TOP^