News

WLAN und Telekom Router


Veröffentlicht von MOS-Computer GbR am 08.09.2012

Problem:

Bei verschiedenen Kunden hatten wir in letzter Zeit das Problem, dass das WLAN eines Telekom Routers plötzlich nicht mehr ging. Dabei war die Problematik nicht auf ein einzelnes Modell beschränkt, sondern betraf mehrere Modellreihen. Wir  haben uns versichert, dass die Daten auf den Clients jeweils korrekt eingegeben waren. Obwohl das WLAN Lämpchen der Router leuchtet und somit einen Betrieb signalisierte, war ein Verbinden aber nicht möglich. Auch der übliche Trick des Stromstecker ziehens brachte keine Besserung der Situation.

 

 

Lösung:

Wenn diese Situation auftrat, war folgendes zu beobachten:

  1. Das WLAN Lämpchen am Router leuchtete, aber es wurde dennoch kein WLAN Signal ausgesandt
  2. Das WLAN Lämpchen leuchtete, es war auch ein Signal vorhanden, aber der Client konnte sich nicht mit dem Router verbinden

Wie geschrieben brachte ein Trennen vom Stromnetz leider keine Lösung. Diese wurde gefunden, indem mittels des WLAN Knopfs auf der Rückseite des Routers dieses deaktiviert wurde. Nach dem Reaktivieren (Knopf erneut drücken) war wieder ein WLAN Signal vorhanden. Auch die Clients (Notebooks, Smartphones) konnten sich danach wieder problemlos mit dem Router verbinden und auf der Internet zugreifen.

 

 

 

Verwandte Themen:

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:



Zurück

^TOP^