News

Exchange 2010 und Android 4.0


Veröffentlicht von MOS-Computer GbR am 01.10.2012

 

 

Problem:

SBS 2011 mit Exchange 2010, sowie ein Samsung Galaxy S2 mit Update auf Android 4.0.4. Das S2 synchronisierte mit Exchange 2010 (unter SBS 2011) unter Android 2.3.x problemlos. Mit dem Update auf Android 4.0.4 wollte es dies plötzlich nicht mehr tun und lieferte eine Fehlermeldung, dass die Sicherheitseinstellungen ("Ihre Sicherheitseinstellungen müssen aktualisiert werden...") nicht stimmen würden. An der Konfiguration des Exchange 2010 wurde nichts geändert und diverse iPhones liefen z.B. auch problemlos damit. Auch sind die Sicherheitseinstellungen des Exchange mit Absicht fast alle deaktiviert, da er nur zur internen Kommunikation dient. Lediglich eine Vorgabe für den Synchronisationszeitraum ist gesetzt.

 

 

Lösung:

Die Lösung verlief in mehreren Ansätzen, da das Exchange Konto unter Android nach dem Update erst gar nicht mehr wollte. Daher wurde zunächst das komplette Konto und alle Daten (auf dem S2) gelöscht. Danach wurde dieses neu angelegt.

Zunächst lief dann auch alles so, wie es sein sollte. Nach ein paar Stunden trat das Problem wieder auf. Es stellte sich herraus, dass der Nutzer des S2, die vom Server vorgegebenen Zeiträume manuell verändert hatte. Nach Rücksetzung und Beibehaltung der Zeiträume, funktioniert nun auch die Synchronisation von Android 4 mit Exchange 2010 (unter SBS 2011) dauerhaft und problemlos.

 

 

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:



Zurück

^TOP^